Skip to main content

Taschenmesser Test berät


Ein Taschenmesser ist mobilrobust und sollte einem feststehenden Messer in nichts nachstehen. Jedenfalls, wenn Sie das Richtige gewählt haben.
Bei der heutigen Auswahl an Messern fällt die Wahl schwer. Zunächst sollte geklärt werden, für welchen Verwendungszweck das Taschenmesser benötigt wird.

Muss es ein Multifunktionswerkzeug sein? Oder steht das Messer im Vordergrund?

In der Regel steigt mit der Menge der Funktionen auch der Preis. Dieses Geld kann in eine hochwertigere Klinge investiert werden.

Zur Übersicht hat der Taschenmesser Test die Top 3 nach Klassen zusammengestellt:

 

Real Steel H6 Black

54,00 € 59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Spyderco C122gp Tenacious

68,35 € 87,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Kershaw Cyro Black

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Victorinox Alox mit 9 Funktionen

30,64 € 39,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Leatherman Sidekick mit 12 Funktionen

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Victorinox olives Soldatenmesser mit 10 Funktionen

38,00 € 45,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Deejo Wood 27g

26,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
 
Smith & Wesson Extreme OPS

20,97 € 29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Deejo Wood 37g

39,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen


Taschenmesser Test: Unser Leitfaden

Ein richtig gutes Taschenmesser lässt sich anhand von wenigen Punkten erkennen.
Diese wirst du auch im Taschenmesser Test wiederfinden und vergleichen können.

Sie lassen sich in drei Bereiche aufteilen:


Schärfe

Jeder erwartet, dass ein gutes Taschenmesser von Anfang an scharf ist. Nur wenige Messer bleiben aber auch scharf. Das Material ist ausschlaggebend. Mit der Härte nach Rockwell (HRC) lassen sich die verschieden Taschenmesser vergleichen.

Auf dem Taschenmesser-Markt dominieren vor allem: Karbon-Stahl & rostfreier Edelstahl

Zu beachten ist das Karbon-Stahl zwar härter, aber nicht korrosionsbeständig ist. Weshalb heutzutage oft auf rostfreien Edelstahl zurückgegriffen wird. Manche Firmen bieten noch beide Klingenarten (Carbone und Inox) an. Karbon-Stahl wird von Sammlern wegen der Patina geschätzt.

Im Taschenmesser Test haben wir ausschließlich Taschenmesser aus rostfreiem Edelstahl getestet.


Verarbeitung

 

Taschenmesser Test Virobloc

Opinel Arretierung (Virobloc) offen

Ob der Klappmechanismus eines Taschenmessers seine Stärke oder Schwäche ist, hängt von der ordentlichen Verarbeitung ab. Die Klingelführung muss präzise sein und keinen Spielraum zulassen.

Die Arretierung muss längerer Beanspruchung standhalten und die verletzungsfreie Nutzung des Taschenmessers garantieren. Dies sollte unbedingt geprüft werden und lässt bei vielen Messern zu wünschen übrig.

Geläufige Systeme sind die Bolzen-Verriegelung, das Frame-Lock oder das Virobloc-System (tiefergehendes bei Wikipedia).

Wir haben im Taschenmesser Test Wert darauf gelegt ausschließlich Messer zu empfehlen, die sich durch eine gute Arretierung auszeichnen. Sicherheit und Langlebigkeit sollten hier die Hauptmerkmale sein.

Taschenmesser Test Virobloc geschlossen

Opinel-Virobloc geschlossen

 

 

Kleiner Tipp am Rande: Lange Zeit ungenutzte Taschenmesser lassen sich sehr gut mit einem Vielzweckspray oder jedem anderen Kriechöl wieder flott machen.

 

 

 


 

Griff

Eine universelle Empfehlung lässt sich hier nicht aussprechen, da der Griff stark von der persönlichen Vorliebe geprägt ist. Dennoch lässt sich pauschalisieren, dass der Griff bei vielen Taschenmessern zugunsten der Zusatzfunktionen leidet. Weshalb abgewogen werden sollte, welche Funktionen beim Multitool wirklich benötigt werden.
Bei dem Material des Griffs bieten sich mehrere Möglichkeiten an.

Holz ist in den meisten Fällen durchaus stabil und praxistauglich und lässt mögliche Veränderungen im Griff offen (Personalisierung durch Schnitzereien oder das Befestigen eines Riemens).

Taschenmesser Test Opinel Filetier-Taschenmesser mit beständigem Bubinga-Holzgriff und Inox-Klinge

Opinel Filetier-Taschenmesser mit beständigem Bubinga-Holzgriff und Inox-Klinge

Kunststoffe haben eine akzeptable Haltbarkeit und sind vom Material her günstig, optisch Geschmacksache.

Deutlich hervorzuheben ist der Kunststoff G10, der auch bei vielen hochklassigen Messern Verwendung findet und sehr gute Ergebnisse bei Griff und Beständigkeit liefert.

 

Deejo Leichtbau - Taschenmesser Test

Deejo Leichtbau-Taschenmesser

Aluminium-oder Edelstahlgriffe lassen einen sehr leichten Bau des Messers zu und bestechen durch eine hohe Haltbarkeit. Für eine bessere Griffigkeit kann eine Gummierung zu empfehlen sein.

 

 

 

 

 


 

Der Taschenmesser-Markt: Eine Übersicht

Gute Taschenmesser gibt es viele. Diese lassen sich jedoch oft auf die gleichen Hersteller zurückführen.
Dementsprechend stellen wir die beliebtesten Taschenmesser-Hersteller vor und präsentieren den Taschenmesser Test Testsieger der jeweiligen Marke.

 

Taschenmesser Test Top 5:

 

OPINEL

Taschenmesser Test Opinel mit Bubingaholz

Opinel mit Bubingaholz

Profil: Opinel ist ein französisches Kultunternehmen. Die ehemals für die Landarbeit entwickelten Taschenmesser, wurden bis heute nur minimal verändert.
Sie produzieren sehr preiswerte und simple Taschenmesser, die für ihre Langlebigkeit bekannt sind. Das klassische Opinel wird in elf verschiedenen Größen produziert (N.2 bis N.13). Sie besitzen eine patentierte Arrietierung (Virobloc) und sind durch ihre einfache Bauweise außerordentlich robust.

Mittlerweile gibt es geringe Designveränderungen durch veränderte Griffmateriale und abgeänderte Klingenformen. Nichtsdestotrotz bieten sie ein unangefochtenes Preisleistungsverhältnis.

Details: Taschenmesser Test vom Opinel Testsieger

 

LEATHERMAN

Profil: Leatherman ist amerikanischen Ursprungs.

Sie stellen Multitool-Taschenmesser her. Im Gegensatz zu Victorinox Taschenmessern steht bei Leatherman die Zange im Mittelpunkt. Sie produzieren großartige Arbeitswerkzeuge, die bei Handwerkern und Technikern sehr beliebt sind.
Das beruht auf einem Pluspunkt gegenüber Victorinox: Leatherman Taschenmesser sind durch ihre Große etwas griffiger. Auch sind die Werkzeuge teilweise innerhalb des scherenartigen Griffes verstaut.

Insgesamt sind sie nach unserem Geschmack für längere Einsätze angenehm – sehr alltags-und praxistauglich.

Leatherman

Leatherman Sidekick

 

Details: Taschenmesser Test vom Leatherman Testsieger

 

VICTORINOX

Profil: Victorinox produziert die originalen Schweizer Taschenmesser. Die Multitools bestechen durch großen Funktionsumpfang auf kleinem Raum. Das Unternehmen hat Messer mit über 80 Funktionen auf dem Markt.Taschenmesser Test Alox
Die Erfahrung des Unternehmenszeigt sich in den Messern.

Teilweise leidet die Funktionalität etwas unter der Vielzahl Werkzeugen, die in den Schweizer Taschenmessern untergebracht werden. Aber mit Serien wie „Forester“ oder „Spartan“ verdienen sie sich ihren Platz in einem Großteil der deutschen Haushalte. Seit über 130 Jahren überzeugt Victorinox mit hoher Qualität.

Details: Taschenmesser Test vom Victorinox Testsieger

 

REAL STEEL

Profil: Real Steel ist ein relativ junges Unternehmen aus China, welches Taschenmesser auf sehr hohem Niveau produziert. Der Schwerpunkt liegt auf erstklassigem Sandvik-Stahl und einer mehrfach verhärteter Klinge. Damit hat sich die Firma im europäischen Raum schnell einen Ruf erarbeitet.
Die Klingenschärfe beruht auf eigenen Wärmebehandlungs-Prozessen und einem sehr feinen Nass-Hohlschliff.
Die Taschenmesser sind für die Jagd und das Fischen ausgelegt. In der Preisklasse um 50 Euro bringen sie ein überdurchschnittlich hohes Maß a

n Professionalität mit.

Details: Taschenmesser Test vom Real Steel Testsieger

 

DEEJO

Profil: Frankreich ist der Ursprung vieler guter Taschenmesser. So auch die von Deejo. Deejo hat sich auf den Bau von Leichtbau-Taschenmessern spezialisiert. Ihr Sortiment umfasst Taschenmesser von 15 bis 37 Gramm. Das Design ist sehr ausgeklügelt und praxistaglich.
Deejo Taschenmesser haben nicht den Anspruch schwerste Arbeiten zu bewältigen, für alles andere sind sie bestens geeignet.

Als tägliche Begleiter sind sie unschlagbar.

Details: Taschenmesser Test vom Deejo Testsieger